THERAPIESCHWERPUNKTE
  • Artikulationsstörungen (Fehlerhafte Lautbildung und -anwendung)
  • Audiogene Sprach- und Sprechstörungen
  • Lippen-Kiefer-Gaumen-Segel-Fehlbildungen (LKGS-Fehlbildungen)
  • Myofunktionelle Störungen
  • Hyper- und Hyponasalität (Näseln)
  • Spracherwerbsstörungen bei:
    • Autismus
    • Down-Syndrom (Trisomie 21)
    • Körper- und Mehrfachbehinderung
    • Ungeklärter Pathogenese (z.B. Spezifische Spracherwerbsstörung)
  • Stottern bei Kindern und Jugendlichen
Die Behandlung wird in Einzelsitzungen (wöchentlich oder 14-tägig) durchgeführt, wobei sich die Dauer einer Einheit nach dem Bedürfnis der Klientin/des Klienten richtet.
Sprachtherapie bezeichnet die Verbesserung (Aneignung, Wiederherstellung oder Korrektur) der Fähigkeit
über Wörter, Grammatik und verbale Kommunikation zu verfügen
Sprechtherapie bezeichnet die Verbesserung (Aneignung, Wiederherstellung oder Korrektur) der Fähigkeit
Laute und Äußerungen hervorzubringen
Mag. Veronika Moik | Am Ragnitzbach 6 | 8010 Graz